//-->

Unsere Rechte in der vernetzten Gesellschaft

Veranstaltungen

Heute findet eine Podiumsdiskussion zum Thema "Unsere Rechte in der vernetzten Gesellschaft" statt. Da das Internet immer mehr Lebensbereiche durchdringt ist es notwendig, dieses Thema zu diskutieren. Laut Forschungsgruppe Wahlen sind 72 Prozent der Erwachsenen in Deutschland regelmäßig online, bei jüngeren Menschen sind es sogar schon 96 Prozent.

Die aktuellen Debatten um Löschen statt Sperren von Kinderpornographie, die Ablehnung des SWIFT-Abkommens zur Weitergabe unserer Bankdaten an die USA durch das Europaparlament, der Umgang mit Musikdownloads, der Schutz persönlicher Daten in den sozialen Netzwerken, beim Arbeitgeber oder bei Krankenkassen – alles dies sind Belege dafür, das die Zukunft der vernetzten Gesellschaft ein immer wichtigerer Bestandteil der politischen Auseinandersetzung wird.

Darüber und über weitere netzpolitische Fragen wollen gemeinsam mit Dir diskutieren:

Eröffnung
Bernhard Rapkay, MdEP – Vorsitzender der SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament

Impulsreferat
Hannelore Kraft, MdL – Landesvorsitzende der NRWSPD

Talkrunde mit
Björn Böhning – Sprecher des Gesprächskreises Netzpolitik in der SPD
Marc Jan Eumann, MdL – Vorsitzender der SPD-Medienkommission
Matthias Groote, MdEP – Mitglied im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie
Franziska Heine – Initiatorin der Online-Petition gegen Internetsperren
Nico Lumma – Director Social Media, Scholz & Friends

Schlußwort
Birgit Sippel, MdEP – Mitglied im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres

In diesem Livestream können Sie live dabei sein.